Notbetreuung im Kinderhaus

coronavirus
coronavirus
Datum:
Veröffentlicht: 29.4.21
Von:
Carolin Hofmann

Wie Sie sicherlich bereits aus den Medien entnommen haben, bleiben die Kitas im Landkreis Forchheim weiterhin geschlossen, da der Inzidenzwert von 100 überschritten wurde. Es wird dringend empfohlen die sozialen Kontakte in allen Bereichen des öffentlichen und privaten Lebens noch mehr zu reduzieren. Eine Notbetreuung ist möglich, die Sie allerdings bitte nur in Anspruch nehmen sollten, wenn es keine anderweitige Möglichkeit gibt, Ihre Kinder zu betreuen. Die Öffnung der Kinderkrippe muss auf die Zeit von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr gekürzt werden, um die Betreuung der Kinder in getrennten Gruppen zu gewährleisten.

 

Unter folgendem Link finden Sie alle aktuellen Newsletter des Staatministeriums bezüglich der Coronalage in Kitas:

Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

 

Bitte wenden Sie sich an uns, wenn diesbezüglich Fragen haben.