Pädagogik

Pädagogik

Die Ausrichtung der pädagogischen Arbeit orientiert sich an den Grundgedanken Maria Montessoris:

"Hilf mir es selbst zu tun.
Zeig mir, wie es geht.
Tu es nicht für mich.
-Ich kann und will es allein tun.
Hab Geduld, meine Wege zu begreifen.
Sie sind vielleicht länger,
vielleicht brauche ich mehr Zeit,
weil ich mehrere Versuche machen will.
Mute mir auch Fehler zu,
denn aus ihnen kann ich lernen.“
(Maria Montessori)

In unserem Kinderhaus steht ihr Kind im Mittelpunkt mit all seinen Bedürfnissen, Interessen und Fähigkeiten. Wir achten es und schätzen das Kind als kleine wachsende Persönlichkeit. Wir holen Ihr Kind an seinem momentanen Entwicklungsstand ab und es bekommt die Angebote und Hilfen, die es braucht.

Im pädagogischen Alltag spielt in unserer Einrichtung der Umgang mit Montessori-Materialien eine große Rolle. Dazu gehören aber auch die Religiöse Erziehung, das Erleben in der Natur, Erfahrungen mit Musik, Bewegung und Kreativität. Überall spiegeln sich die Grundgedanken Maria Montessoris „Hilf mir, es selbst zu tun!“ und „Mit allen Sinnen die Welt begreifen“ wieder.

Wir machen mit unseren Kindern unterschiedlichste Projekte und Experimente. Diese begeistern die Kinder und bereichern so ihr Weltwissen, wecken ihre Lernfreude und Neugierde.